A-Z

Saatgut / Mais / DKC 3560

DKC 3560

DKC 3560 ist als Dreinutzungshybride mit sehr hohem Trockenmasse- und Kornertragspotenzial ein echter Allrounder, der sich aufgrund der sehr hohen spezifischen Biogasausbeute hervorragend für die Biogasproduktion eignet.

Saatgut
DKC 3560
Anbauempfehlung
maßgeschneidert für Ihr Feld
Reifegruppe: Mittelfrüh
Reifezahl: S 230 | ca. K 240
Nutzungseignung
Gering
Mittel
Hoch
Silomais
Biogasmais
Körnermais
Empfohlene Aussaatstärke *
Ertragsniveau
Körner/m2
niedrig
8,0 -9,0
mittel
9,0 - 10,0
hoch
10,0 - 11,0
* Lesen und befolgen Sie stets die Anweisungen auf dem Etikett. Überschreiten Sie nicht die auf der Saatgutverpackung angegebene maximale Aussaatstärke.

Sortenvorteile

DKC 3560 verfügt über einen hohen Anteil an umsetzbarer Faser in der Trockenmasse, weshalb sich die Sorte sehr gut für die Biogasproduktion eignet. In der Anbaugebietsprüfung Biogas (AGB) hat DKC 3560 seine Leistung mehrjährig unter Beweis gestellt und ist seit 2018 Verrechnungsorte des Sortimentes B2 (S 203 bis S 270). Quelle: Pro-Corn GmbH, Bonn, 2019.

DKC 3560 liefert hohe Stärkegehalte und ermöglicht in Kombination mit dem hohen Ertragspotenzial hohe Stärkeerträge.

DKC 3560 ist durch eine sehr gute Standfestigkeit gekennzeichnet und hat seine Stärken mehrjährig in der Praxis unter Beweis gestellt.

DKC 3560 ist sehr ertragsstabil unter diversen Witterungsbedingungen inklusive frühsommerlicher Trockenheit.

Sorteneinstufung nach Züchterangaben

Korntyp:
Hartmaisähnlich
Ausprägung
Früh
Mittel
Spät
Zeitpunkt weibliche Blüte
Ausprägung
Gering
Mittel
Hoch
Pflanzenlänge
Jugendentwicklung
Stay Green
Ertragssicherheit
Gering
Mittel
Hoch
Neigung zu Lager
Anfälligkeit für Stängelfäule
Helmintosporium-Toleranz
Kolbenfusarium-Toleranz
Ertragsmerkmale Silomais
Gering
Mittel
Hoch
Trockenmasseertrag
Stärkegehalt
Stärkeertrag
NEL-Gehalt
NEL-Ertrag
Zellwandverdaulichkeit
Spezifische Biogasausbeute
Biogasertrag
Ertragsmerkmale Körnermais
Gering
Mittel
Hoch
Kornertrag
Dry Down